Konsumsatire

kris, November 12th, 2010

Projekte, Produkte und Spielereien zwischen Albernheit, Reflektionen zum Zeitgeist und handfester Konsum- und Konzernkritik:

Antipreneur.de

Der Antipreneur ist ein Online-Shop für unmögliche Produkte. Wie jedes ordentliche Business füttert er auch eineFacebook-Seite auf der weitere absurde Konsumgüter zu finden sind.

Learn the Basics von atypyk

“Learn the Basics” nennt sich das Puzzle von atypyk. Im Gegesatz zu den Produkten des Antipreneur ist dieses wirklich käuflich zu erwerben, ebenso wie die anderen Scherzartikel für design-affine Hipster (definitiv viel unnützer Kram, aber manche Kreation trifft dann eben doch den Nagel auf den Kopf).

Powerseller08

Konkrete Kritik demonstriert das Projekt Powerseller08. Hier wird auf echten Ebay-Aktionen von echten Produkten auf die echten Umstände der Produktion selbiger verwiesen. Interessant sind auch die Kommentare. Unbedingt ansehen und lesen (Screenshots der Auktions-Seiten). Mehr dazu auch auf De-Brand.net (danke Evelyn).

Stuttgart 21

nach so viel Leid und Tragik gibt’s am Ende was zum Lachen:

via eyesaiditbefore.de

wobei Realität der Politik natürlich um einiges witziger ist, als dieses Satireprodukt.

Pink Hitler in Sicily

Dirk, October 7th, 2010

An advert for a small clothing shop in Palermo that features Adolf Hitler dressed in pink has provoked outraged reactions in Italy.

Have a look and make your own opinion about it.

DE-BRANDING IS FASHION!

Nicolo, October 1st, 2010

Fake Style oppure semplice “Tarocco”?

Oggi le 5 Pre View sono vendute in diversi paesi. Lo shop di Londra TwoSee li ha messi in vetrina ed il brand ha realizzato anche la grafica per le magliette del tour di Bugo.
Un bel successo per il duo svedese/romano Emeli & Diego (sono loro sotto al passamontagna!) e per un brand nato quasi per caso… L’ascesa di 5 Pre View e altre curiosità potete leggerle sul loro blog.

sito ufficiale http://www.5preview.se/